Schloss Neuschwanstein

Als wir Ende September zu meiner Tante nach Pfronten gefahren sind, haben wir einen Abstecher zum Schloss Neuschwanstein gemacht. Lisa ist mit Tante und Cousin in der Zeit spazieren gegangen.
Wir hatten Bilderbuchwetter, was die Kitschigkeit des Schlosses noch mehr unterstrichen hat.

Schloss Neuschwanstein

Weinberge

Der wunderbare Spätsommer hier Stuttgart musste genutzt werden. Wir nutzten ihn so, dass wir in den Weinbergen östlich von Stuttgart spazieren gingen. Dabei sahen wir viele verschiedene schöne Farben. Lisa fand es auch super und schnupperte zwischen den Reben. Für Bastian und mich war auch was dabei: auf der Hälfte des Spaziergangs gab es eine Verkostung mit Brezeln und frischem neuen Wein. Allerdings stellten wir beide fest, dass der regionale Wein (Trollinger und Lemberger) nicht unser Lieblingswein wird. Trotzdem hatten wir einen lustigen Heimweg …

Weinberge

Inga zu Besuch in Stuttgart

Die erste, die mich hier in Stuttgart besucht hat, war Inga. Das war ganz toll, weil ich ihr Dinge zeigen konnte, die ich selbst noch nicht kannte. Wir hatten viel Spaß gemeinsam und es war auch sehr erfolgreich für Inga, wenn ich mich an die grüne Tasche und die braunen Schuhe erinnere. ^^Kulinarisch waren wir natürlich auch, denn wir kochten selbst (Hartweizen-Nester mit gefüllten Champignons), waren im Irish Pub und haben Käsespätzle auf dem Schlossplatz gegessen. Es war ein super Wochenende mit viel Spaß und viel Gelächter: „Ich kann mit meiner Rolle Menschen abwehren… PLOCK… hups“ oder „Schmeiß doch nich gleich die Katze an die Wand“

Irish Pub